Samstag, 16. November 2019

Para ... Variation


Heute zeige ich Dir eine weitere Variation von Parapearl. 

Auf die Idee das Muster mit drei Linien/Strichen nebeneinander zu zeichnen, die alle vom gleichen Punkt ausgehen, hat mich Annette von der Musterquelle gebracht. 

Ich bin wieder einmal mit meiner Perle, die hier wie ein Ei aussieht, nicht zufrieden. Ich muss unbedingt zum Optiker, ich glaube, dass es an meiner Sehschärfe liegt. Bestimmt brauche ich neue Gläser. Es muss ja nicht immer perfekt sein oder? Es geht hier ja um die Freude und Entspannung beim Zeichnen und die hatte ich auf jeden Fall.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -

Sonntag, 10. November 2019

Para-Mix


Auf diesem Kärtchen habe ich noch einmal die verschiedenen Para-Mixe gezeichnet. Ganz oben das Ursprungsmuster Paradox quadratisch und unten Paradox als Dreieck. In der Mitte meine beiden Muster Parapearl und Paratria ... und nun werde ich mich hinsetzen und verschiedene Muster aus meinem neuen Buch ausprobieren, damit es auf meinem Blog wieder etwas Neues zu sehen gibt.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Freitag, 8. November 2019

Parapearl und Paratria


Heute zeige ich Dir beide Muster noch einmal zusammen. Ich habe sie hier als Monotangle, d.h. einzeln auf kleinen Bijou-Kärtchen von Zentangle.com gezeichnet. Die Bijou-Kärtchen habe ich dieses Jahr zum ersten Mal gekauft (auf dem Workshop bei Beate Winkler) und bin von der "kleinen" Größe von 5x5 cm für das "Üben" einzelner Muster total begeistert.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Donnerstag, 7. November 2019

Paratria


Während ich in den letzten Tagen mehrmals mein Muster Parapearl gezeichnet habe und jedes Mal der Kreis/die Perle in der Mitte eine Herausforderung war ... frei Hand, kreisrund ... ich war irgendwie nie zufrieden ... da kam mir die Idee noch ein weiteres eckiges Muster in die Mitte zu zeichnen. So ist Paratria entstanden. Para - durch den Ursprung Paradox und Tria = griechisch für drei (da es drei gezeichnete Quadratmuster ineinander sind). 

Die Anleitung findest Du  h i e r.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Dienstag, 5. November 2019

Parapearl Mustermix


Heute zeige ich Dir hier mein Muster Parapearl in Kombination mit Paradox - der Ursprung meine Musters. D.h. beim Zeichnen von Paradox kam mir die Idee nach drei gezogenen Linien aufzuhören und ein weiteres Quadrat versetzt in das Muster zu zeichnen. Nachdem ich auch hier drei Linien gezogen hatte fehlte noch etwas - so kam die Kugel oder Perle in die Mitte. 

Eine Anleitung findest Du über die Startleiste "Mein Muster" oder klick einfach H I E R

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -

Sonntag, 3. November 2019

Viele liebe Weihnachtsgrüße


Ebenfalls von Leane Creatief ist dieser Doodle Christmas tree-Stempel. Ich habe ihn bei der Bastel-Welt gekauft. Du bekommst ihn aber auch in anderen Shops im Internet. 

So ist meine zweite Zentangle-Weihnachtskarte entstanden. 

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -
 

Farbkarton und Textstempel sind von Stampin' Up, der Weihnachtsbaum ist von Leane Creatief. 

Freitag, 1. November 2019

November


Luftig, locker und ich finde fröhlich - für den meist grauen November-Monat habe ich mich für diesen lockeren Muster-Mix entschieden.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -
 

Dienstag, 29. Oktober 2019

Muster-Mix


Auch bei diesem Kärtchen habe ich wieder in der Mitte - mit dem Muster Paradox - begonnen. Mir gefällt es momentan gut, wenn die Muster offener, lockerer verteilt und nicht eng aneinander gezeichnet sind. 

Beim Schattieren experimentiere ich auch ein bisschen. 

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -
 

Sonntag, 27. Oktober 2019

Fröhliche Weihnachten


Mitte Oktober habe ich mit der Weihnachtskarten-Produktion begonnen. Dieses Jahr möchte ich auch Zentangle-Weihnachtskarten verschicken. Von Leane Creatief gibt es diesen Doodle Stempel "Christmas ornament"

Mit meinem schwarzen Memento-Stempelkissen habe ich das Motiv auf flüsterweißen Farbkarton von Stampin' Up gestempelt und anschließend mit verschiedenen Mustern gefüllt.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Farbkarton und Textstempel von Stampin' Up, Motiv Weihnachtskugel von Leane Creatief
 

Freitag, 25. Oktober 2019

Parapearl


Ich bin jetzt einfach so mutig und zeige hier mein Muster - es ist gestern Abend auf einem kleinen, selbst zu geschnittenen Aquarellpapier-Stückchen entstanden. Heute früh habe ich die Musterquelle durchforstet - dieses Muster und den Namen, den ich dafür ausgesucht habe, habe ich noch nirgendwo gesehen.

Da es inzwischen aber mehr als gefühlte "1oo1 Muster" gibt, ist es schwer alle Muster, die irgendwo auf der Welt unterwegs sind, zu überblicken. Sollte also Irgendwer auf dieses Muster oder den Musternamen schon einen Anspruch haben/erheben - da sie/er dieses Muster vor dem heutigen Tag veröffentlicht hat, dann melde Dich bitte bei mir.  Über Hinweise bin ich sehr dankbar. 

Ich weiß auch, dass die Zeichnung nicht perfekt ist ... die kleine Perle ist ziemlich gestrichelt, statt in einem Kreis ausgeführt. Aber ich möchte mich vom 1oo%-Perfektionismus sowieso verabschieden. Dies ist die 1. Zeichnung von Parapearl ... den Namen habe ich wegen der Linien von Paradox (die vermutlich deutlich zu erkennen sind) und der kleinen Perle in der Mitte - gewählt. Eine Anleitung auf richtigen Bijou-Kärtchen habe ich hier hinterlegt.

Wie gesagt - schreibt mir an: stempelnorden@gmx.de - wenn Ihr das Muster bereits irgendwo gesehen habt. Gern mit dem Hinweis auf die Quelle.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -



Mittwoch, 23. Oktober 2019

Über den Rand hinaus - oder ohne Rand


Heute habe ich dieses Muster "über den Rand hinaus" gezeichnet ...  ich habe in der Mitte angefangen und dieses Mal gar keine Eckpunkte, keine Linien / Umrandung gezogen. Für die Zeichnung habe ich mir richtig Zeit genommen und dabei bemerkt, dass ich gern in der Mitte mit einem Muster beginne. 

Manchmal beginne ich klassisch und zeichne meine Muster dann einfach  mit den vier Eckpunkten und den Linien und zeichne meine Muster dann doch einfach so, wie sie kommen. Wie auf diesem September-Kärtchen.

Wenn ich Strings auf das Kärtchen zeichne, dann bleibe ich mit dem Muster meist auch innerhalb dieser Linien - wie hier.  

Frei zeichnen - ohne Grenzen wie auf der Danke-Karte, gelingt mir häufig viel besser. Wobei ich hier die vier Eckpunkte und die Seitenlinien gezeichnet habe.

Auf jeden Fall entspannt mich das Zeichnen.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -
 

Samstag, 19. Oktober 2019

Kürbis oder Doodle Pumpkin


Von Leane Creatief gibt es tolle Doodle Stempel wie diesen Doodle Pumpkin. Da ich Umrisse/Motive nicht so gut zeichnen kann, habe ich mir diesen und ein paar weitere Stempel gekauft. Die Umrisse sind gestempelt. Danach habe ich die Flächen mit meinen Polychromos in kürbisgelb und grün coloriert und anschließend mit verschiedenen Mustern gefüllt.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Mittwoch, 16. Oktober 2019

Oktober


Zum Herbst-Monat Oktober gibt es noch einmal "Blätter" mit folgenden Mustern. Poke-Leaf, Flux, Aura Leah und Zinger.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Sonntag, 13. Oktober 2019

Zentangle Workshop


Gestern habe ich an meinem 1. Zentangle-Workshop teilgenommen. Irgendwann im Sommer hatte ich im Internet gelesen, dass Beate Winkler hier in Bremen einen Workshop gibt und da ich ihren Blog bereits seit Jahren lese und sie die 1.te CZT in Deutschland  (Zentangle® Teacher) ist, hatte ich mich spontan angemeldet.

Und nun war es endlich soweit. Es hat richtig viel Spaß gemacht!  Allerdings habe ich festgestellt, dass ich ganz in Ruhe für mich doch besser zeichnen kann. Bzw. die eigene Wahl der Muster, nach denen mir gerade ist, mir dann auch einfacher von der Hand geht. Gestern im "Anfängerkurs" haben wir natürlich Alle die gleichen Muster gezeichnet. Aber egal - es ging ja auch darum etwas dazu zu lernen. Auch wenn meine Zeichnungen nicht so toll geworden sind, möchte ich sie heute zeigen.

Zuerst haben wir die normale Kartengröße (Tile) mit Mustern verschönert. Danach kam das Bijou-Kärtchen (auf dem Foto links) an die Reihe. Die Bijou-Kärtchen hatte ich vorher noch nicht. Für mich war es interessiert hier einmal die Unterschiede der Kartengröße zu sehen. Das Kärtchen ist ca. 5x5 cm, während die normale Größe 8,9x8,9 cm ist.

Dann kam der Tag / Anhänger - aus Kraftpapier ... mit "Handlettering".


Den haben wir mit weiß und etwas Glitzer verziert. Eine tolle Idee - finde ich.

Und anschließend ein kleines Klappkärtchen mit Fenster.



Gar nicht so einfach ein Foto davon zu machen ;O)
Denn hier lässt sich schon etwas das Innenleben erahnen.

Hier noch einmal im Detail:



Und von innen:



Vielen Dank Beate für den tollen Tag und die vielen Informationen.
 
Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Samstag, 12. Oktober 2019

Musterquelle


Heute möchte ich noch einmal auf das Thema Muster und Musterquelle zurück kommen. Ich hatte angefangen alle Muster, die ich nachzeichne auf eigene Tiles/Kärtchen zu zeichnen und diese auf einer Extra-Seite mit Namen und Designer vorzustellen. Aufgrund privater Ereignisse, die nicht vorhersehbar waren, komme ich einfach nicht dazu diese Seite weiter zu pflegen. Ich möchte daher auf die tolle 

http://www.musterquelle.de/


Musterquelle von Ela (CZT) und Tom Rieger, Annette Plaga-Lodde (CZT) und Anya Ipsen (CZT) hinweisen.

Und dann gibt es natürlich noch diese internationale Seite - tanglepatterns.com.

Kreative Grüße

Inken



- Werbung -
 

Donnerstag, 26. September 2019

Herbstanfang


Passend zum Herbst habe ich diesen Baum mit einem Stempel von Leane Creatief BV gestempelt und anschließend mit meinen Albrecht Dürer Aquarellstiften in verschiedenen Farben coloriert. Danach habe ich die einzelnen Flächen mit Zentangle-Mustern gefüllt.

Meine Kamera schafft es kaum noch farbgetreue Fotos zu machen ... ein neues Modell wird nicht ganz so billig. Mal schauen, was ich demnächst so zeigen kann. Bis dahin ...

kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Freitag, 6. September 2019

September


Hier kommt nun mein Monats-Zentangle September. Dieses Mal passend zum Herbstwetter die Muster Poke-Leaf, Flux, Cruffle und Aura Leah.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Sonntag, 1. September 2019

Wochen-Zentangle


Diese Woche habe ich noch einmal auf dem Papier von Hahnemühle gezeichnet. Das Papier ist weiß und glatt. Eigentlich ganz schön, aber für Zentangle-Muster, also schwarze größere Flächen und das Schattieren nach meinem Geschmack nicht so ideal. Dafür sind die Original-Kacheln viel besser. Meine bestellten neuen Kacheln sind diese Woche gekommen - juhu!!!

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -


Samstag, 31. August 2019

Vanstar für die Muster-Seite


In meinem neuen Buch habe ich auch das Muster Vanstar neu für mich entdeckt und es gleich einmal ausprobiert.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes und vielleicht kreative Wochenende.

Sonnige Grüße
Inken


- Werbung -

Mittwoch, 28. August 2019

Flux für die Muster-Seite


Monotangle Flux - einmal "im Kreis" herum oder wie ein Rahmen gezeichnet. Dieses Monotangle ist ebenfalls für meine Musterseite und natürlich aus Spaß am Zeichnen entstanden. 

Bis vor ein paar Wochen habe ich Flux immer nur wie ein Blüte oder einen Blätterzweig gezeichnet  - so wie H I E R

In meinem neuen Buch von Katharina Königsbauer-Kolb habe ich gelesen, dass es zwei offizielle Versionen gibt. Eine von Maria und eine von Rick ... da musste ich diese Variante natürlich auch ausprobieren.

Kreative Grüße
Inken


- Werbung -