Donnerstag, 18. Februar 2016

Diva's Weekly Challenge #255

Die Aufgabe zur Weekly Challenge #255: Eine ältere Zeichnung nehmen und diese noch einmal zeichnen. Auf dem Blog von Annette habe ich gesehen, dass sie ihre 1. Zeichnung heraus gesucht hat. Ich habe wirklich überlegt, ob ich Euch (und mir) das antun möchte, denn meine allererste Zeichnung ist grauenhaft. Aber "Mut zur Lücke" ... hier ist sind nun die beiden Zeichnungen. 

Die 1. Zeichnung ist vom 19.09.2014  - die 2. Zeichnung von gestern Abend.


Muster: Cadent, Florz, Ranke und Mystik ... ich muss gestehen, bis auf Cadent habe ich die anderen drei Muster ewig nicht gezeichnet und bin deshalb auch mit dem neuen Ergebnis nicht so recht zufrieden. Ich werde mir heute Abend noch eine andere Kachel vornehmen.

Kommentare :

  1. Quite a difference, good to see how you (and all of us) have grown.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much - yes it's really interesting

      Löschen
  2. Hallo Inken,
    so langsam komme ich wieder in die Gänge. Deine letzten Zeichnungen sind wieder ganz toll geworden, es geht immer weiter aufwärts, finde ich. Bitte weiter so.
    Viele Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanne,
      vielen Dank für Deine Zeilen. Im Moment bringe ich kaum etwas aufs Papier, einfach weil mir die Zeit fehlt. Mit der neuen Zeichnung bin ich gar nicht so zufrieden.
      Viele Grüße
      Inken

      Löschen
  3. Ein Unterschied ist deutlich erkennbar! Ich finde, dass deine neuere Zeichnung fließender und entspannter wirkt. Auch durch die Schattierung wirkt sie viel lebendiger! Ein deutliche und schöne Entwicklung! Ich wünsche dir, dass es so weiter geht ... und sei nicht so hart zu dir!
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annette,
    vielen Dank. Ja, das stimmt. Schattierungen habe ich anfangs ja gar nicht genutzt, da arbeite ich aber auch immer noch dran.
    Es freut mich, dass Du auch auf meinem Blog vorbeischaust.
    Liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen