Samstag, 30. Mai 2015

Ein Versuch

Ich habe überlegt, ob ich diese Kachel überhaupt zeigen soll, aber man sagt ja so schön, dass es beim Zentangle keine Fehler gibt. Ich habe die Linien/Quadrate mit der Hand gezeichnet und entsprechend schief bzw. unterschiedlich groß sind sie ausgefallen.
Und dann habe ich die Quadrate mit unterschiedlichen Mustern (die ich gern testen wollte) gefüllt. Nicht ganz exakt ... aber auch so etwas ensteht beim Zeichnen.

Kommentare :

  1. Hallo Inken,
    die Unregelmässigkeiten fallen überhaupt nicht auf, es muss doch alles so sein. In der Gestaltung bist Du doch frei, denke ich. Es ist doch so, der "Künstler" sieht seine Werke immer kritischer als der Betrachter. Also ich finde es toll!!!!!!!!
    Viele liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanne,
    sogesehen ja, aber wenn man selbst nicht zufrieden ist ... man ist wohl
    mit den eigenen Werken zu kritisch.
    Viele liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen